KÜNSTLERHAUS 1050

ku%cc%88nstlerhaus17-44-38
KÜNSTLERHAUS 1050
romANTIsch?
Unsere technisierte Gesellschaft braucht Romantik!
Eröffnung:
Donnerstag, 13. Oktober 2016 | 18 -22 Uhr
KünstlerInnen:
Stella Bach, Sophie Dvořák, Sibylle Gieselmann, Simon Goritschnig,
Gerald Holzer, Ulrike Königshofer, Mathias Lautner, Gert Linke,
Claudia-Maria Luenig, Nemanja Nikolic, Helmut Pokornig,
Karin Pliem, Kurt Straznicky
Kuratorinnen: Stella Bach, Claudia-Maria Luenig
Ausstellung:
14. Oktober 2016 – 31. Jänner 2017
Siebenbrunnengasse 19-21, A-1050 Wien
(Zugang auch über Stolberggasse 26 möglich)
Bus: 12A bis Siebenbrunnengasse, 59A bis Bacherplatz
Straßenbahn: 1, 62, Badener Bahn bis Laurenzgasse
U-Bahn: U4 bis Pilgramgasse


13709764_1202198659804319_8239880685966251084_n.jpg

https://www.facebook.com/events/1294588893966244/

Jahresthema “widerständig”

ÜBER_LEBEN
Idee, Konzept: Aiko Kazuko Kurosaki
Installation, Raum: Thomas J. Jelinek
Projektionen: Peter Koger

Drei “living“ Installationen / Performances
#1 Zusammenhalt
#2 Verdrängung
#3 Camp (Guest in Europe)
Idee, Konzept: Aiko Kazuko Kurosaki
Installation, Raum: Thomas J. Jelinek
Projektionen: Peter Koger
Oktober 2016 – Dezember 2016
Mitmachen ist erwünscht!
Infos und Anmeldung:

Aiko Kazuko Kurosaki, kazuko.kurosaki@chello.at
http://tinyurl.com/j6vm8to



eyes-on_250
eyes on – Monat der Fotografie Wien

Diverse Orte

Stadtkino im Künstlerhaus
Mit einem weiblichen Blick
Ilse Chlan / Karin Mack

8. November 2016, 19 Uhr
FREIES KINO
Akademiestrasse 13, 1010 Wien

endversionflat1ansicht_sbp

flat1
DESTINATION : HOFFNUNG
Karin Mack / Cornelia Mittendorfer

Oktober – November 2016
U-Bahn / Stadtbahnbogen 6-7
1060 Wien (U-Station Gumpendorferstraße)

VIENNA ART WEEK – DISKURS / PERFORMANCE
Ein romANTIscher Abend – seeking beauty in Margareten
15. November 2016 | 18 Uhr

Kro Art Contemporary
NEGATIV POSITIV POSITIV NEGATIV
Wojciech Krzywoblocki

Eröffnung: 19. November 2016
20. November 2016 – 9. Jänner 2017
Getreidemarkt 15, 1060 Wien

s-immo-haeusler-2-web© S IMMO / Haeusler


Ein neuer Standort in Margareten
Künstlerhaus 1050
Siebenbrunnengasse 19-21 / Block D / 4. Stock
1050 Wien
(Zugang auch über Stolberggasse 26 möglich)
U-Bahn: U4 bis Pilgramgasse
Straßenbahn: 1, 62, Badener Bahn bis Laurenzgasse
Bus: 12A bis Siebenbrunnengasse, 59A bis Bacherplatz
Öffnungszeiten: Mo-Fr 14-19 Uhr, Do 14-21 Uhr, Sa 11-15 Uhr

Bedingt durch die Generalsanierung des Künstlerhauses am Karlsplatz wurde geraume Zeit eine adäquate Zwischenlösung für den Ausstellungsort während der Phase der Erneuerung gesucht. Mit dem Gebäude in der Siebenbrunnengasse 19-21 hat das Künstlerhaus eine neue Adresse gefunden, die als spannende und vielfältig nutzbare Unterkunft für die nächsten zwei Jahre von der S IMMO AG zur Verfügung gestellt wird.
Die ehemalige Altmann’sche Textilfabrik bietet Geschoßflächen von rund 850 m², d.h. die Netto-Ausstellungsfläche entspricht in etwa jener im Obergeschoß des Künstlerhauses am Karlsplatz. Unsere Partner sind die S IMMO AG als Eigentümerin der Immobilie und die IMMOVATE als Entwicklerin, die beide gemeinsam adäquate
Rahmenbedingungen für einen Kulturbetrieb des Künstlerhauses schaffen. Ein ebenso wichtiger Kooperationspartner ist der Bezirk Margareten mit der Bezirksvorsteherin Mag.a Susanne Schaefer-Wiery.

Projekte im Herbst 2016

Das Künstlerhaus 1050 wird Mitte Oktober 2016 mit dem Jahresprogramm „Widerständig“ starten. Als erste große Ausstellung wird „romANTIsch? Unsere technisierte Gesellschaft braucht Romantik” (Kuratorinnen: Stella Bach und Claudia-Maria Luenig) gezeigt. Gleichzeitig wird das dreiteilige Installations- und Performanceprojekt „ÜBER LEBEN“ von Thomas J. Jelinek, Aiko Kazuko Kurosaki und Peter Koger auch im öffentlichen Raum und über den Zentaplatz hinaus für Aufmerksamkeit sorgen.


Im Dezember wird das Künstlerhaus 1050 zum Basisquartier für starsky, die von hier aus mit ihren Guerilla-Projektionen Wien unsicher bzw. künstlerisch sicherer machen wird.

In weiterer Folge wird das Künstlerhaus 1050 zum Standort des Projektes „Walking through … Vienna“, eine Weiterentwicklung des von Silke Maier-Gamauf und Romana Hagyo initiierten und von Sophia Panteliadou kuratierten Projektes „Walking through … Thessaloniki“. Die Ergebnisse der künstlerischen Recherchen griechischer Künstlerinnen werden im Frühling 2017 in Thessaloniki und anschließend im Künstlerhaus 1050 gezeigt.

Alle Projekte werden weiterhin von vielfältigen Rahmenprogrammen und einem Fokus auf Vermittlung begleitet. In der Siebenbrunnengasse und auch an anderen Orten werden Symposien, Podiumsdiskussionen, Performances, Workshops, Gespräche und auch spartenübergreifende Veranstaltungen stattfinden.

KÜNSTLERHAUS 1050
Siebenbrunnengasse 19-21, A-1050 Wien
(Zugang auch über Stolberggasse 26 möglich)
Bus: 12A bis Siebenbrunnengasse, 59A bis Bacherplatz
Straßenbahn: 1, 62, Badener Bahn bis Laurenzgasse
U-Bahn: U4 bis Pilgramgasse
http://www.k-haus.at/de/ausstellung/318/unser-neuer-standort-in-margareten.html

estherartnewsletter_logo_georgia

If you want to announce your event in
EstherArtNewsletter please fill out the form.
http://www.estherartnewsletter.com/event-log

Advertisements

Leave a Reply

Please log in using one of these methods to post your comment:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s