Viennale 2016

viennale2016
Viennale – Vienna International Film Festival
20. Oktober – 2. November 2016
Der Viennale-Kartenvorverkauf beginnt
am 15. Oktober 2016 | 10 Uhr.
SPIELFILME
gartenbaukino09-43-49
Gartenbaukino
MANCHESTER BY THE SEA
Kenneth Lonergan USA, 2016
DO 20 Okt. 2016 7 19 Uhr

DO 20 Okt.2016 | 23 Uhr

Parkring 12, 1010 Wien
:::::::
filmmuseum09-41-33
Filmmuseum
RETROSPEKTIVE
UKIGUSA
Bildschirmfoto 2016-10-14 um 10.40.11.jpgOzu Yasujiro Japan, 1959
DO 20 Okt. 20:30 Uhr
Augustinerstraße 1, 1010 Wien (im Gebäude der Albertina)
:::::::
Filmmuseum
RETROSPEKTIVE
UKIGUSA MONOGATARI
Bildschirmfoto 2016-10-14 um 10.39.52.jpgOzu Yasujiro Japan, 1934
86min stumm, ZTmdU
DO 20 Okt. 18:30
Augustinerstraße 1, 1010 Wien (im Gebäude der Albertina)
:::::
festivalzentrum2016.jpg

VIENNALE FESTIVALZENTRUM

ERÖFFNUNGSPARTY
2010_cypress_junkies_c_lukasmaeder_cut_0.jpgTHU 20 Oct 22pm

CYPRESS JUNKIES (US) | DJ SOTUSURA

I., Dominikanerbastei 11
U1, U4 Schwedenplatz
 300 Spiel-, Dokumentar- und  Kurzfilme in 14 Tagen
bildschirmfoto-2016-10-14-um-09-32-03

Copyright: Starpix / Alexander TUMA, 22.10.2011 Wien, © ALEXANDER TUMA

 

Jedes Jahr Ende Oktober findet in der Wiener Innenstadt mit ihren schönen, komfortablen Kinos ein Festival mit urbanem Flair und internationaler Ausrichtung statt, mit zahlreichen Gästen aus dem In- und Ausland und unter Beteiligung von mehr als 94.000 Besucherinnen und Besuchern. Die Viennale, die 2016 zum 54. Mal stattfindet, ist Österreichs größtesinternationales Filmevent und zugleich eines der akzentuiertesten und qualitätsvollsten Filmfestivals im europäischen Zusammenhang.
Die Viennale ist der Versuch, sowohl ein Publikumsfestival für eine breite, kinointeressierte Öffentlichkeit zu sein, als auch den Stand der internationalen Filmkultur auf hohem ästhetischen und politischen Niveau zu vermitteln und zur Diskussion zu stellen. Es ist diese Kombination, die die Einmaligkeit der Viennale ausmacht.

Hauptprogramm

In einer Art lebendigem, kulturellem Ausnahmezustand präsentiert die Viennale einefilmische Entdeckungsreise durch das Kino der Welt. Die Viennale zeigt in ihrem jährlichen Hauptprogramm eine akzentuierte Auswahl neuer filmischer Arbeiten aus allen Ländern, nationale, zum Teil internationale Premieren, durchwegs Beispiele einer lebendigen Kinematographie von ästhetischem Eigensinn und politischer Aktualität.  Neben der umfangreichen aktuellen Spielfilmproduktion in allen ihren Formen, Genres und Erzählweisen widmet das Festival besondere Aufmerksamkeit dem dokumentarischen Kino, dem internationalen Kurzfilmschaffen sowie experimentellen Werken und Arbeiten aus dem crossover Bereich. Für viele RegisseurInnen stellt die Viennale die einzige Möglichkeit dar, ihre Arbeiten in Österreich zu zeigen, denn nur die wenigsten Filme aus dem Festivalprogramm kommen in den regulären Kinospielbetrieb.

Tributes, Special Programs und Retrospektive

Das aktuelle Hauptprogramm des Festivals wird durch ausgewählte Tributes und Special Programs, die bedeutenden Persönlichkeiten, Genres oder Thematiken des internationalen Kinos widmen, fortgeschrieben und ergänzt. Darüberhinaus veranstaltet die Viennale gemeinsam mit dem Österreichischen Filmmuseum jedes Jahr eine umfangreiche historische Retrospektive.

Mehr als Kino

Mit seinem umfangreichen Rahmenprogramm an Diskussionen, Lectures und künstlerischen Interventionen sowie Ausstellungen und Konzerten ist das Festival zugleich Ort der Auseinandersetzung und Reflexion. Auch Feste, Premierenfeiern, musikalischen Events sowie DJ-Lines und Partys gehören ebenso zum lebendigen und vielfältigen Geschehen des Festivals.

Viennale – Vienna International Film Festival
Metro, Historischer Saal
SPECIAL PROGRAMS
24 STUNDEN AUS DEM LEBEN EINER FRAU
[AKA EINE NACHT AN DER RIVIERA]
Robert Land D, 1931
Samstag, 29.10.2016 | 16:30 Uhr
20. Oktober – 2. November 2016
bildschirmfoto-2016-10-14-um-09-12-21
Land hat mit vielen großen Persönlichkeiten des Filmbusiness zusammengearbeitet, darunter Marlene Dietrich oder Lil Dagover. Magda Schneider und Lilian Harvey geben in seinen Filmen sogar ihr Leinwanddebüt. Auch mit der Stummfilmgröße Henny Porten hat er einen Film gedreht, der sich sehen lassen kann. Porten zeichnet das psychologische Porträt einer Frau, die sich nach dem Tod ihres Mannes und Jahren der Trauer wieder ins Leben zurückkämpfen will, dabei aber Gefühle für einen labilen Spielsüchtigen entwickelt, was neue Enttäuschungen mit sich bringt.
gartenbaukino09-43-49
Viennale – Vienna International Film Festival
Gartenbaukino
unnamed
MehrWERT-Filmnacht
DAFT PUNK UNCHAINED
Samstag, 29.10.2016 | 23 Uhr
F/GB 2015, 85 Min, OmeU
R: Hervé Martin-Delpierre
20. Oktober – 2. November 2016
Parkring 12, 1010 Wien
bildschirmfoto-2016-10-14-um-09-49-51
Hervé Martin-Delpierre porträtiert zwei mysteriöse Männer, die ihre
Gesichter seit vielen Jahren hinter Roboterhelmen verbergen und wenig
Wert darauf legen, ihre Kunst zu erklären. Ihre künstlerische Praxis ist auch
eine konkrete Verweigerung einer allumfassenden Medialisierung und des
Gestus der Superstars. DAFT PUNK UNCHAINED ist eine Grand Tour durch
die Schätze ihres Archivs, angereichert durch Wortspenden von Prominenz
wie Pharrell Williams und Kanye West.
unnamed-2
ist eine Einladung der Erste Bank an die Viennale-Besucher in das
Gartenbaukino zu einer Filmvorführung mit Gratiseintritt am
Kinotickets gewinnen Sie über das Erste Bank MehrWERT-Gewinnspiel und
es werden an den Viennale Vorverkaufsstellen Gratistickets vergeben.
erstebank_mehrwert85_4.jpg

estherartnewsletter_logo_georgia

If you want to announce your event in
EstherArtNewsletter please fill out the form.
http://www.estherartnewsletter.com/event-log

Advertisements

Leave a Reply

Please log in using one of these methods to post your comment:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s