Dressler | TUR

kunsthauswien13-07-14
KUNST HAUS WIEN
Peter Dressler – Wiener Gold
Eröffnung:
Dienstag, 15. November 2016 | 19 Uhr
Begrüßung:
Bettina Leidl, Direktorin des KUNST HAUS WIEN
Zur Ausstellung: Rainer Iglar, Kurator
Eröffnung: Andreas Mailath-Pokorny,
Stadtrat für Kultur, Wissenschaft und Sport der Stadt Wien
kuratiert von: Peter Dressler. Wiener, Christine Frisinghelli,
Rainer Iglar und Michael Mauracher
Ausstellung: 16. November 2016 – 5. März 2017
Untere Weißgerberstraße 13, 1030 Wien
Eröffnungsparty.
unnamed-3.jpg
Das KUNST HAUS WIEN würdigt mit der ersten Retrospektive in Wien das Werk von Peter Dressler, ein Werk in dem die Stadt Wien eine zentrale Position einnimmt. Wie wenige andere Persönlichkeiten hat Dressler (1942 – 2013) als Fotograf und Filmemacher, Akademielehrer, Sammler und kritischer Teilnehmer der Kunstszene die österreichische Fotografie seit den 1970er-Jahren mit beeinflusst. Dresslers künstlerisches Interesse am Medium Fotografie hat seit jeher die Faszination für die Geschichte des Mediums eingeschlossen.
Den Stoff seiner frühen dokumentarischen Serien und Bild-Erzählungen findet Dressler in Wien, dort, wie er selbst sagt, „wo noch die Substanz, Qualität, schlechthin die Magie des Alltäglichen in hohem Maß vorhanden ist“. Später wird sein (von ihm so bezeichneter) „Realismus der siebziger Jahre“ von Tableaus und Bildfolgen und einer poetischen und filmischen Vorgangsweise abgelöst. Zwischenspiel, sein bedeutendes Künstlerbuch von 1989, entwickelt seinen besonderen Reiz aus den vielfältigen Bezügen und Anspielungen zwischen den Einzelbildern.
Peter_Dressler-Tie_Break.jpg
Peter Dressler – Tie Break, 1996 Foto: J.Burger
Ende der 1980er-Jahre verändert sich erneut seine fotografische Bildsprache: Der Künstler selbst wird zur Hauptfigur und zum Akteur seiner melancholischen bis grotesken Bilderzählungen, er wird zum Koch „eher seltener Rezepte“ oder zum Solo-Tennisspieler im leer geräumten Semper-Depot. Mit kraftvollem Humor verlebendigt er gefundene und erfundene Szenarien durch seine Person und artikuliert kunstgeschichtliche wie auch gesellschaftliche Zusammenhänge und menschliche Verhaltensweisen. Dabei ist er oft großartig witzig, wobei sich sein Witz immer aus dem ernsten Wissen um die tragikomischen Seiten der menschlichen Existenz und die subtilen Möglichkeiten des Mediums Fotografie speist.
KuratorInnen: Rainer Iglar in Zusammenarbeit mit Christine Frisinghelli und Michael Mauracher
Peter_Dressler-Eher_seltene_Rezepte.jpg
Peter Dressler – Eher seltene Rezepte, 1987
Foto: Leo Kandl
 ************

KUNST HAUS WIEN

GALERIE | GARAGE
NASAN TUR  Running Blind
Eröffnung:
Dienstag, 15. November 2016 | 19 Uhr
kuratiert von Verena Kaspar-Eisert
Ausstellung: 16. November 2016 – 5. Februar 2017
Untere Weißgerberstraße 13, 1030 Wien
Bildschirmfoto 2016-10-27 um 13.21.53.jpg
Nasan Tur, “Time for Revollusion”, 2008,
C-print, 150x200cm, Courtesy: the artist
NASAN TUR
Arbeiten reflektieren die gesellschaftlichen Bedingungen, unter denen sie entstanden sind. Oft geht es dabei um politische Ideologien, unterschwellige Botschaften und die Symbole von Macht und Widerspruch, die im Stadtbild allgegenwärtig sind. Die Erkundung der Spannung zwischen öffentlichem Handeln und Tatenlosigkeit ist ein wesentlicher Aspekt seiner künstlerischen Auseinandersetzung, wobei oft ein partizipatorisches Element ins Spiel kommt, das die Subjektivität oder Anwesenheit des Betrachters impliziert. Die Grenzen der Kommunikation, aber auch der zögerlich tastende, fragile Charakter der Wahrnehmung gehören zu den treibenden Kräften hinter der Arbeitsweise des Künstlers und vielen der von ihm geschaffenen Situationen.
Bildschirmfoto 2016-10-27 um 13.35.49.jpg
Breaking Records 2011
10-channel video installation with sound, variable dimensions,
Installation view Kunsthalle Mannheim
NASAN TUR
1974 born in Offenbach Germany
lives and works in Berlin, Germany
2014-2015 Rome Italy
2006-2007 London United Kingdom
1990-1991 Ankara Turkey
studied at Academy of Art and Design Offenbach
Academy of Art Städelschule Frankfurt

estherartnewsletter_logo_georgia

EVENT LOG
If you want to announce your event in
EstherArtNewsletter please fill out the form.

unnamed-1

Advertisements

Leave a Reply

Please log in using one of these methods to post your comment:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s