RESSLER 6. KunstAuktion

resslerka
RESSLER KUNST AUKTIONEN 6. Auktion / Auction
Zeitgenössische Kunst und Klassische Moderne
Vernissage:
Mittwoch, 15. Februar 2017 | 18.30 Uhr
mit einem Vortrag von Mag. Carl Aigner,
Direktor des Niederösterreichischen Landesmuseums.
6. Auktion / Auction
Montag, 20. Februar 2017 |Beginn 18.30 Uhr
Monday, 20. February 2017 | Start 6.30 pm
A 1100 Wien Absberggasse 27, c/o Galerie OstLicht
in der ehem. Anker Brotfabrik

Unter unseren Vernissage-Gästen verlosen wir eine Lithografie von 

Hans Staudacher, 80 x 60 cm, 2012:

Staudacher-1.jpg

 

Vorbesichtigung:
Donnerstag, 16. Februar 2017 | 12 – 18 Uhr
Freitag, 17.Februar 2017 | 12 – 18 Uhr
Samstag, 18. Januar 2017 | 12 – 18 Uhr
Sonntag, 19. Januar 2017 | 12 – 18 Uhr
Montag, 20. Februar 2017 |12 – 18 Uhr
Auktion:
Montag, 20. Februar 2017 | Beginn 18.30 Uhr
A 1100 Wien  Absberggasse 27, c/o Galerie OstLicht
in der ehem. Anker Brotfabrik
Unter unseren Gästen bei der Vernissage versteigern wir eine Original- Lithographie von Hans Staudacher
Werke von Avramidis, Brandl, Brus, Chuck Close, Damisch, Frohner, Grabmayr, Helnwein, Hundertwasser, Kogler, Lüpertz, Mairwöger, Mikl, Nitsch, Oman, Prachensky,Rainer, Scheibl, Tapies, Unger, Vopava, Franz West und Zitko sowie
viele andere Künstler stehen zur Auswahl.
Wir freuen uns auf Ihren Besuch in der Galerie Ostlicht
Herzliche Grüße
Ihr Otto Hans Ressler
 siegfriedanzingerastgabelma%cc%88dchen

Siegfried Anzinger Weyer 1953 geb. Astgabelmädchen 2006-2007
Leimfarbe auf Leinwand 130 x 100 cm – Los 14 Rufpreis:  12.000

 

Nach der erfolgreichen Auktion Künstlerinnen mit Verkäufen über € 350.000 für Maria Lassnigs „Korkenziehermann“ bzw. € 218.000 für ihr „Bügeleisen“ findet bereits am 20. Februar 2017 die nächste Auktion der RESSLER KUNST AUKTIONEN in der Galerie OstLicht in der ehemaligen Anker Brotfabrik in 1100 Wien, Absberggasse 27 statt. 225 Werke mit einer Rufpreissumme von 1,5 Millionen Euro werden offeriert.

 Arnulf Rainer
1262-2
Kat. Nr. 118 Arnulf Rainer 1964
Ohne Titel, Öl auf Platte (Ton?), 25,8 x 37,3 cm
Vorderseite: Schwarze Übermalung
Rückseite: Rosa übermalte, gravierte Zentralgestaltung
Rufpreis € 18.000

Arnulf Rainer ist in der Auktion gleich mit sechs Arbeiten vertreten. Zur Auswahl stehen, eingeliefert von einer institutionellen Sammlung, eine „Graubraune Übermalung“ aus 1962, die der Künstler 1973 überarbeitet hat (Rufpreis € 45.000), bzw. eine Übermalung aus 1964, bei der sich auf der Rückseite eine rosa übermalte, gravierte Zentralgestaltung befindet (€ 18.000). Arnulf Rainer hat sie als Entwurf für ein Glasfenster bezeichnet, wahrscheinlich für die von Karl Schwanzer errichtete neue Pfarrkirche Pötzleinsdorf; realisiert wurde allerdings ein anderer Entwurf Rainers.

Günter Brus

1039

Kat. Nr. 113 Günter Brus 1958
Ohne Titel, Gouache auf Papier, 64 x 91,5 cm
Rufpreis € 25.000

Von Günter Brus werden sogar neun Werke angeboten, darunter eine ganz frühe (1958) Gouache (Rufpreis € 25.000). Gespannt sein darf man aber auch, wie viel „Der Blaue Wald“, ein Buch mit sieben Buntstiftzeichnungen (€ 7.000) einspielen wird.

Gottfried Helnwein
helwein2
Kat. Nr. 34 Gottfried Helnwein 1986
Ein Schrei /Selbstporträt 8
Öl und Acrylfarben auf Leinwand, 201 x 150 cm  Rufpreis  € 35.000

Großes Interesse sollte auch der „Schrei“ von Gottfried Helnwein (€ 35.000) finden. Das vielfach publizierte Bild war Cover des Katalogs zur Ausstellung “Gottfried Helnwein” 1986/87 im Mittelrhein Museum Koblenz, in der Galerie Würthle in Wien und im Leopold Hoesch Museum Düren. Klaus Albrecht Schröder hat es im Buch zur Ausstellung im Musée d’Ixelles und im Kunstforum Länderbank Wien 1987 sehr prominent präsentiert.

Erwin Wurm
1128.jpg
Kat. Nr. 149 Erwin Wurm 1989
Ohne Titel, Stahl, Pressspanplatte, Glashaube, Staubmantel
149 x 32 x 32 cm, Unikat – Rufpreis € 14.000

“Mind bubbles” nennt Erwin Wurm die kartoffelförmigen, plump wirkenden, aufgeblasenen Ungetüme, die er in biedere Pullover gesteckt hat: Symbole gemütlicher Dümmlichkeit. Die Auktion bietet solch ein Mind bubble zum Rufpreis von € 35.000. Interessant wird auch sein, ob der lebensgroße Pigment Print von Chuck Close, darstellend die nackte Kate Moss (€ 30.000), von unserem internationalen Publikum entdeckt wird.

Wer den größten Zuschlag erhält, diese Frage wird erst die Auktion beantworten. Wer das größte Werk der Auktion ist, wissen wir schon jetzt: Gottfried Mairwögers „Aurora“ aus 1985 misst stolze 250 x 520 cm (€ 18.000).

 Chuck Close
1171.jpg
Kat. Nr. 186 Chuck Close 2008
Kate Moss (Diptychon), Pigment print, 151 x 104 cm, Edition: 6/15
Rufpreis € 30.000
 Franz Graf
graffranzlos179
Kat. Nr. 179 Franz Graf 2007-2008
Ohne Titel, Graphit und Tusche auf Leinwand, 150 x 110 cm
Rufpreis € 5.500
1309
Kat. Nr. 8 Herbert Brandl 2016
Ohne Titel, Tusche auf Papier, 46 x 60 cm
Rufpreis € 2.300

 

 Hubert Scheibl
1299
Kat. Nr. 3 Hubert Scheibl 2001/2
SONIC SILENT SHAKE – S., Öl auf Leinwand, 180 x 121 cm
Rufpreis € 12.000
1248.jpg
Kat. Nr. 180 Franz West 1972
Ohne Titel, Mischtechnik auf Papier, 15 x 21 cm
Rufpreis € 8.000
 Die Auktion findet am Montag, 20. Februar 2017 um 18.30 Uhr statt.
Wenn Sie Fragen haben, wenden Sie sich bitte an mich
unter Tel. +43 676 4102225. Sollten Sie Fotos der Werke benötigen,
wird Ihnen Mag. Anna Sturm unter +43 1 6005630 gerne behilflich sein.

Ihr Otto Hans Ressler

 

Vorbesichtigung:
Donnerstag, 16. Februar 2017 | 12 – 18 Uhr
Freitag, 17.Februar 2017 | 12 – 18 Uhr
Samstag, 18. Januar 2017 | 12 – 18 Uhr
Sonntag, 19. Januar 2017 | 12 – 18 Uhr
Montag, 20. Februar 2017 |12 – 18 Uhr
Auktion:
Montag, 20. Februar 2017 | Beginn 18.30 Uhr
A 1100 Wien  Absberggasse 27, c/o Galerie OstLicht
in der ehem. Anker Brotfabrik
kataloged
Facebook: https://www.facebook.com/events/170986800054744/
Wir freuen uns auf Ihren Besuch in der
Galerie OstLicht, 1100 Wien, Absberggasse 27
in der ehemaligen Anker Brotfabrik.
RESSLER KUNST AUKTIONEN GMBH
A 1100 Wien  Absberggasse 27, c/o Galerie OstLicht
in der ehem. Anker Brotfabrik
ressler@resslerkunst.com
Tel. +43 1 600 56 30  Fax +43 1 600 56 30 4
Mobil +43 676 410 22 25
Öffnungszeiten außerhalb der Auktion:
Montag bis Donnerstag von 10 – 18 Uhr
Freitag von 10 – 14 Uhr
6. Kunstauktion.
Katalog online:

estherartnewsletter_logo_georgia

EVENT LOG
If you want to announce your event in
EstherArtNewsletter please fill out the form.

unnamed-1

Advertisements

Leave a Reply

Please log in using one of these methods to post your comment:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s