WEGEZUMGLÜCK

nordico-logo

HannahKordes.jpg

NORDICO Stadtmuseum Linz
WEGE ZUM GLÜCK
Linz neugedacht und selbstgemacht
Pressekonferenz: Eröffnung:
Donnerstag, 08. Juni 2017 | 10 Uhr
Donnerstag, 08. Juni 2017 | 19 Uhr
GesprächspartnerInnen:
Doris Lang-Mayerhofer, Stadträtin für Kultur, Tourismus und Kreativwirtschaft der Stadt Linz
Andrea Bina, Leitung NORDICO Stadtmuseum Linz
Kuratorin Klaudia Kreslehner
Ausstellung: 9. Juni – 5. November 2017
Dametzstraße 23, A-4020 Linz
 
 
Hannah_Kordes016.jpg
Zeichnung (Ausschnitt): Hannah Kordes, 2016
Kuratorin, Idee, Konzept: Klaudia Kreslehner
Architektur: mia2/ARCHITEKTUR, Mitarbeit Nina Bammer
Ihre GesprächspartnerInnen bei der Pressekonferenz:
Doris Lang-Mayerhofer Stadträtin für Kultur, Tourismus und Kreativwirtschaft der Stadt Linz
Andrea Bina
Leiterin NORDICO Stadtmuseum Linz
 
 
 
KAMA.jpg
 
Es tut sich was in der Stadt. Neugierde liegt in der Luft und Sehnsucht nach Veränderung ist spürbar. Wesentliche Fragen stehen im Raum: Wohin wollen wir gehen? Was ist alles mög- lich? Welche Werte zeichnen eine lebenswerte Stadt aus? Was macht uns eigentlich glück-lich? Können wir unser Glück selbst machen?
 
Die Schau Wege zum Glück greift diese Fragen auf und stellt NeudenkerInnen und Selberma- cherInnen am Puls der Zeit vor: Rund 35 Projekte erzählen von Nachbarschaft, Gemeinschaft, nachhaltiger Ernährung, interdisziplinärer Nutzung des urbanen Raums, Innovation und Selbs- termächtigung. Die Stadt wird zum Experimentierfeld, aus Eigenantrieb entsteht Vielfalt. Der Fokus liegt dabei klar auf Linz, es kommen aber auch BewohnerInnen anderer Städte zu Wort.
 
Das NORDICO lädt im Rahmen der Ausstellung mit einem umfangreichen Veranstaltungspro- gramm zum Mitmachen ein: Ein open lab ist Begegnungsraum und Experiment, bei Stadtspa- ziergängen und Workshops werden urbane Gemeinschaften erlebbar. Im Idealfall entstehen neue Denkanstöße, Netzwerke und Communities: Stadt selber machen ist das Motto.
Im Linzer Zimmer ist ein Ausstellungsbeitrag von der Siebdruckwerkstatt Monika Pichler der Kunstuniversität Linz zum Thema GLÜCKSORTE zu sehen. Der Beitrag der Studierenden lädt dazu ein, sich selbst auf die Suche nach dem Glück zu machen.
 
Follow us on Facebook:

 

 

estherartnewsletter_logo_georgia

EVENT LOG
If you want to announce your event in
EstherArtNewsletter please fill out the form.

unnamed-1

 

Advertisements

Leave a Reply

Please log in using one of these methods to post your comment:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s