iris-andraschek

kunsthauswien13-07-14

KUNST HAUS WIEN
Garage
IRIS ANDRASCHEK
SEKUNDÄRE WILDNIS
Eröffnung:
Mittwoch, 28. Juni 2017 | 19 Uhr
sprechen: Bettina Leidl, Direktorin
Verena Kaspar-Eisert, Kuratorin
Partytime im Anschluss
Ausstellung: 29.06.-08.10.2017
Untere Weißgerberstraße 13, 1030 Wien
https://www.kunsthauswien.com

irised.jpg

 

 

Rituale unterschiedlicher Communities, alternative Lebensentwürfe, Natur, der ländliche Raum sind wiederkehrende Themen in den künstlerischen Arbeiten Iris Andrascheks. Für ihre Ausstellung in der Galerie und Garage des KUNST HAUS WIEN führt die Künstlerin ihre langjährigen Beobachtungen und Untersuchungen zu Natur und dem Umgang mit dieser weiter. In ihrem Archiv, das sich seit Ende der 1990er-Jahre ständig erweitert, befinden sich Porträts von Menschen aus den unterschiedlichsten Regionen der Welt, denen ein je spezieller Zugang zu Garten, Natur und Wildnis gemein ist.

Andraschek geht es nie um Klischees oder Idyllen, sondern immer um ein organisches Form- und Denkprinzip, nie um starre Ordnungen, sondern um Prozesse und Beziehungen. Charakteristisch für die Arbeiten ist, dass sich in ihnen dokumentarische und mythisch-poetische Anteile die Waage halten. Bauernhöfe, landwirtschaftliche Lager, Gärten, Felder werden gezeigt und verwandeln sich zu Orten von besonderer Bedeutung. Pflanzen, Natur liefern auch wichtige Elemente und Themen für ihre Zeichnungen.

In der Galerie und Garage des KUNST HAUS WIEN wird das vorhandene Archiv an Fotografien und Videos in einem politischen, an die aktuellen Entwicklungen angepassten Sinne erweitert und neu zusammengestellt. Zusätzlich wird Iris Andraschek für den Außenraum des KUNST HAUS WIEN eine Installation entwickeln, in der ein mobiles Bienenhaus eine wichtige Rolle spielt.

Kuratiert von Bettina Leidl und Verena Kaspar-Eisert

iriswild16.58.22.jpg

 

Iris Andraschek, geboren 1963 in Horn (NÖ), absolvierte ihr Studium an der Akademie der bildenden Künste Wien, mit ergänzenden Studien für Freskomalerei an der Scuola degli arti ornamentali in Rom und Bozen. Arbeitsaufenthalte in Durham, Ontario (2002), New York (2010), im Djerassi Resident Artists Program in Woodside, CA (2012) und in Istanbul (2015). Sie lebt und arbeitet in Wien und Mödring (NÖ).

https://www.kunsthauswien.com/de/ausstellungen/iris-andraschek/

 

estherartnewsletter_logo_georgia

EVENT LOG
If you want to announce your event in
EstherArtNewsletter please fill out the form.

unnamed-1

Advertisements

Leave a Reply

Please log in using one of these methods to post your comment:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s