HUBERT SCHEIBL17

galerie422
GALERIE 422
HUBERT SCHEIBL
TIME SEEDS
Eröffnung: Opening:
Samstag, 8. Juli 2017 | 17 – 19 Uhr
Saturday, 8. July 2017 | 5-7 pm
Es spricht: FLORIAN STEININGER
Künstlerischer Leiter der Kunsthalle Krems
Exhibition: Ausstellung: 09.07. – 16.09.2017
An der Traunbrücke 9 – 11
A 4810 Gmunden

HubertScheiblONESr.jpg

Hubert Scheibl Ones, 2017, Öl auf Leinwand
240 cm x 150 cm Foto: Christian Schindler

 

 

HUBERT SCHEIBL
09.07. – 16.09.2017

Hubert Scheibls aktuelle Gemälde sind malerische Kosmen, Tore in ultraschallartige Möglichkeitsräume, mentale Reisen. Dünne Farbschleier schillern das imaginativ halluzinogene Dahinter. Malerei fungiert hierbei als Metamedium abseits des reinen formalen Prozesses. Der Künstler forciert einen erweiterten Abstraktionsbegriff, löst das gegenstandslose Werk aus seiner selbstbezogenen Isolation und lässt die Malerei mit dem Leben kommunizieren. Scheibl kann sich im monumentalen Format regelrecht körperlich einschreiben, zieht seine Spuren. Zu den aktuelleren Werkblöcken zählen Gemälde, auf deren Oberfläche schillernde Schleifen tanzen. Die Farboberfläche mutiert zum Handlungsraum der malerischen Gesten. Der Künstler praktiziert neben der Malerei seit Anbeginn an das grafische Werk. Die direkte, abstrakte Zeichnung ist ursprünglichste Artikulation des künstlerischen Subjekts, befreit von Ratio, um in die Tiefen des Unbewussten abtauchen zu können und den Trieben nachzugehen. Jedes neu gemalte Bild ist ein tiefes Bekenntnis zu diesem, mit all den Zweifeln, Kämpfen und Ringen, also keine nüchterne Übersetzung eines Konzepts. Es ist ein unmittelbares Handeln, eine intuitive Setzung – ein Schwimmen, Schweben im Kosmos der abstrakten Malerei.“

FLORIAN STEININGER
Hubert Scheibl – Schwimmen und Schweben in der abstrakten Malerei
(Textauszug)

15ScheiblOnesl
ZUR AUSSTELLUNG ERSCHEINT DER KATALOG
HUBERT SCHEIBL – TIME SEEDS
Der 1952 in Gmunden Oberösterreich geborene Hubert Scheibl ist einer der Hauptvertreter der “Neuen Malerei”. Scheibl studierte an der Akademie der bildenden Künste bei Max Weiler und Arnulf Rainer. In seiner ersten Ausstellung, 1981, Neue Malerei in Österreich in der Neuen Galerie Graz wurde er einem größeren Publikum vorgestellt. Besonders wichtig waren auch die Ausstellungen Einfach gute Malerei im Museum Moderner Kunst Wien 1983 und Hacken im Eis 1986 im Museum des 20. Jahrhunderts Wien, die neben Werken von Scheibl auch Arbeiten von Brandl, Damisch, Danner und Zitko zeigten. – Diese jungen Maler konzentrierten sich auf den Malprozess und auf die Farbe als Materie. Die Malerei Hubert Scheibls war in diesen Jahren pastos und reliefhaft.
Zu Beginn der 90er Jahre änderte Scheibl seine Malerei, sie wurde von nun an leichter, fließender und mehr von der Fläche bestimmt. Scheibl entwickelte einen optischen Illusionsraum, ganz ohne einen Bezug zu naturalistischen Raumfigurationen herzustellen, ein Farbraum, der an die Bildtradition US-amerikanischer Künstler wie Barnett Newman oder Mark Rothko denken lässt. Dieser künstlerischen Position blieb Scheibl bis heute verbunden, was zu einer höchst subtilen und ästhetisch verfeinerten Malerei führte. – Hubert Scheibl lebt und arbeitet in Wien.
GALERIE 422
MARGUND LÖSSL
An der Traunbrücke 9 – 11
A 4810 Gmunden
HubiProtr.jpg

 

 

Geboren unter Wasser, 360-mal gedreht, studiert.
Lebt und arbeitet lieber woanders und in Wien.

Born under water, 360 times turned, studied.
Lives and works better elsewhere and in Vienna.

 

 

Kunsthalle Krems
Abstract Painting Now!
Gruppenausstellung / group exhibition
Eröffnung / opening: 1. Juli 2017 / July 1, 2017
https://www.kunsthalle.at/en

HuScheibl34ec.jpg

estherartnewsletter_logo_georgia

EVENT LOG
If you want to announce your event in
EstherArtNewsletter please fill out the form.

unnamed-1

Advertisements

Leave a Reply

Please log in using one of these methods to post your comment:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s