Hafif_rieder

KunsthausBaselland

Kunsthaus BASELLAND
MARCIA HAFIF | MAJA RIEDER
Presserundgang:
Mittwoch, 13. September 2017 | 11 Uhr
Vernissage:
Donnerstag, 14. September 2017 | 18.30 Uhr
Ausstellung: 15. September – 12. November 2017
St. Jakob-Strasse 170, CH-4132 Muttenz
http://kunsthausbaselland.ch/
http://kunsthausbaselland.ch/events/maja-rieder/

 

Kunsthaus BASELLAND
MARCIA HAFIF | MAJA RIEDER
Donnerstag, 14. September 2017 | 18:30
Vernissage
Begrüssung und Einführung:
Marina Meijer, Präsidentin Kunstverein Baselland
Tanya Ward, Press and Cultural Attaché, U.S. Embassy Bern
Esther Roth, Leiterin kulturelles.bl
Ines Goldbach, Direktorin/Kuratorin Kunsthaus Baselland
Ausstellung: 15. September – 12. November 2017
St. Jakob-Strasse 170, CH-4132 Muttenz
http://kunsthausbaselland.ch/

 

Hafif.jpg

Marcia Hafif painting Shade Paintings, New York studio 2013.

 

 

Kunsthaus BASELLAND
MARCIA HAFIF | MAJA RIEDER
Kunsthaus-Gespräch am Abend #5
Dienstag, 3.10.2017 | 18 Uhr
Mit Persönlichkeiten aus Kultur, Wirtschaft,
Wissenschaft und Politik über die aktuellen Ausstellungen
Zu Gast: Elisabeth Augstburger, Landrätin EVP BL,
Landrats­präsidentin 2017/2018
Ausstellung: 15. September – 12. November 2017
St. Jakob-Strasse 170, CH-4132 Muttenz
Kunsthaus BASELLAND
MARCIA HAFIF | MAJA RIEDER
Mittwoch-Matinée /Kuratorenführung
Mittwoch, 4. Oktober 2017 | 10 -12 Uhr
Ausstellung: 15. September – 12. November 2017
St. Jakob-Strasse 170, CH-4132 Muttenz

 

Marcia Hafif (*1929, USA, lebt in New York und Laguna Beach) ist eine der VorreiterInnen, die in den 1970er-Jahren die Vorstellungen von der Praxis des Malens und des Kunstverständnisses an sich um grundlegend neue Perspektiven erweitert haben. Seit den 1980er- Jahren werden Begriffe wie «radikal» für die Beschreibung ihrer monochromen Malerei verwendet. Die Zeichnungen auf Papier – vertikale, flächendeckende Bleistiftstriche – nahmen 1972 ihren Anfang und führten zum vertikalen Strich in Farbe. Das Arbeiten in beiden Medien führt Hafif immer noch weiter und schreibt das fort, was sie als The Inventory bezeichnet. Jede Serie in The Inventory entwickelt ein Medium – unter Verwendung traditioneller Methoden und Materialien für die Herstellung von Farbe und die Vorbereitung des Untergrundes. Das Kunsthaus Baselland zeigt u. a. Werke aus diesen Serien, die vielleicht ihre radikalsten sind: die Black Paintings (1979/80), in denen sie durch das Überlagern von Ultramarinblau und Umbrabraun zu Schwarz gelangte. Weiter werden auch Fotografien und Filme zu sehen sein.

 

 

 

Kunsthaus BASELLAND
Marcia Hafif
Marcia Hafif. Book Launch und Gespräch in der Ausstellung
Mittwoch, 25. Oktober 2017 | 18 Uhr
Mit Roland Wäspe, Direktor Kunstmuseum St. Gallen,
und Ines Goldbach.
Ausstellung: 15. September – 12. November 2017
St. Jakob-Strasse 170, CH-4132 Muttenz
http://kunsthausbaselland.ch/

 

 

KunstmuseumStGallen

https://estherartnewsletter.wordpress.com/2017/08/19/marcia-hafif/

 

MAJA RIEDER

www_Juxtapose-No7_email.jpg

Maja Rieder Juxtapose No. 7, 2007 / 2016
Grafit, Tusche und Gouache auf Papier 150 x 214 cm
Maja Rieder (*1979, CH, lebt in Basel) beschäftigt sich seit Beginn ihres Schaffens konsequent mit der Frage, wie die Zeichnung mit dem Raum eine Verbindung eingehen kann. Bei Rieder ist es nicht die Kontur oder beschreibende Linie, sondern die Schaffung von konkreten Formulierungen, etwa von geometrischen Grundformen mit Graft – meist in Pulverform –, Überlagerungen oder auch Faltungen von Papierblättern respektive grossen Bahnen. Durch das Übereinanderlegen, das Falten, aber auch das Aussparen, Abdecken und dadurch Freilassen von Papierfeldern entstehen Positiv-Negativ-Formen und -Figuren, die von der Künstlerin teilweise über weite Raumpartien hinweg installiert werden und auf den architektonischen Raum einwirken können. Es wird der bislang grösste Auftritt von Maja Rieder sein, die für ihre Einzelausstellung das gesamte untere Geschoss des Kunsthaus Baselland einnehmen wird. Die Publikation zu Maja Rieder erscheint im Verlag für moderne Kunst, Wien.

 

Kunsthaus BASELLAND
Maja Rieder
Kunsthaus-Gespräche am Abend #5
Dienstag, 24. Oktober 2017 | 18 Uhr
Mit Persönlichkeiten aus Kultur, Wirtschaft, Wissenschaft
und Politik über die aktuellen Ausstellungen. Zu Gast:
Elisabeth Augstburger,
Landrätin EVP BL, Landratspräsidentin 2017/2018.
Ausstellung: 15. September – 12. November 2017
St. Jakob-Strasse 170, CH-4132 Muttenz
http://kunsthausbaselland.ch/
http://kunsthausbaselland.ch/events/maja-rieder/

 

 

MajaR5932.jpg

Maja Rieder X gelb, 60 Teile, 2013
Tusche und Gouache auf Papier je 54 × 40 cm

Kunsthaus BASELLAND
Maja Rieder
Maja Rieder. Book Launch und Abendrundgang
Dienstag, 31. Oktober 2017 | 18Uhr
Mit Maja Rieder und Ines Goldbach.
Ausstellung: 15. September – 12. November 2017
St. Jakob-Strasse 170, CH-4132 Muttenz
http://kunsthausbaselland.ch/events/maja-rieder/

Kunsthaus BASELLAND
Maja Rieder
Abendrundgang: Maja Rieder. Zeichnung heute
Dienstag, 7. November 2017 | 18 Uhr
Mit Anita Haldemann,
Leiterin Kupferstichkabinett Kunstmuseum Basel.
Ausstellung: 15. September – 12. November 2017
St. Jakob-Strasse 170, CH-4132 Muttenz
http://kunsthausbaselland.ch/events/maja-rieder/

 

Kunsthaus BASELLAND
Maja Rieder
Finissage. Workshops mit Kunstschaffenden
Sonntag, 12. November 2017 | 10:00-12:30 (inkl. Pause)
Spezieller Workshop für Kinder und – parallel – für Erwachsene zum Thema Falten, Stecken, Färben mit den Künstlerinnen Maja Rieder
und Katharina Anna Wieser.
Ausstellung: 15. September – 12. November 2017
St. Jakob-Strasse 170, CH-4132 Muttenz
http://kunsthausbaselland.ch/

 

 

estherartnewsletter_logo_georgia

EVENT LOG
If you want to announce your event in
EstherArtNewsletter please fill out the form.

unnamed-1

Advertisements

Leave a Reply

Please log in using one of these methods to post your comment:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out /  Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out /  Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out /  Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out /  Change )

Connecting to %s